Parodontologe Dr. Gutsche in Koblenz | Mundhygienetraining

Mundhygienetraining

Zahnbelag – Plaque

Zahnbelag schadet Ihrem Mund und damit letztendlich Ihrer allgemeinen Gesundheit. Dieser auf Zähnen und Schleimhaut fest anhaftende, unsichtbare, natürlich entstehende Film (Biofilm) bildet sich täglich aufs Neue.

Die in der Plaque enthaltenen Bakterien können Zahnfleischerkrankungen verursachen. In diesem frühen, reversiblen Stadium erkennt man rotes, geschwollenes, schnell blutendes Zahnfleisch. Danach bilden sich Zahnfleischtaschen aus, die Erkrankung verläuft immer schneller und heftiger und im weiteren Fortgang der Parodontitis kommt es zu Zahnlockerungen, eventuell sogar mit Zahnverlust.

Zahnbelag Plaque Biofilm Bakterien

Der Biofilm bildet sich bereits Stunden nach dem Zähneputzen.

Individuelles Training zur Mundhygiene

Ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Mundhygienetraining vermindert das Risiko für bakteriell verursachte Munderkrankungen. Nach einer individuellen Analyse können antrainierte Techniken zukünftig Gingivitis, Parodontitis und auch Karies vermeiden.

Inhalte des Programms:

  • Ausführliche Demonstration und Erkennung von Erkrankungen
  • Anleitung zu einer auf Ihr Kausystem individuell ausgerichteten Mundhygiene
  • Darstellung der Beläge durch Anfärbetechnik und Kontrolle beim Folgetermin
  • Professionelle medizinische Zahnreinigung (PZR)
  • Entfernen harter und weicher Zahnbeläge ober- und unterhalb des Zahnfleischrandes
  • Entfernen der Fissurenplaque (Plaque in den Furchen der Kaufläche)
  • Beseitigung exogener Verfärbungen (Farbstoffe in Lebensmitteln)
  • Politur und fluoridieren sämtlicher Zahnoberflächen
  • Desinfektion von vorhandenem Zahnersatz und Tipps zur häuslichen Hygiene
  • Verbessern der Putztechnik durch Demo und Training mit denen bei Ihnen nützlichen und vorteilhaften Pflegemitteln

Entscheidender Inhalt des persönlichen Mundhygienetrainings ist eine exakte Dokumentation Ihrer Ausgangssituation und Ihrer verbesserten Ergebnisse. Die Häufigkeit orientiert sich idealerweise an Ihrem persönlichen Fortschritt. Am besten erfolgt dieses Training im Rahmen einer Routine-Untersuchung der Mundhöhle. Hierbei finden ergänzende Röntgen- und mikrobiologische Kontrollen Anwendung.

Hier finden Sie nützliche Tipps für Ihre tägliche Zahnpflege.