Parodontologe Dr. Gutsche in Koblenz | Plastische Therapie
Zahnarztpraxis in Koblenz

Ästhetisch-plastische Parodontaltherapie

Freie Wurzelbezirke - Zahnhälse – Rezessionen

Freiliegende Zahnwurzeln lassen Zähne länger als normal erscheinen und täuschen ein höheres Lebensalter vor. Es ist uns möglich, Wurzeln mit Zahnfleisch natürlich und ästhetisch zu bedecken. Ausserdem können so die empfindlichen Zahnhälse ganz natürlich vermieden werden.

Durch eine zu feste Putztechnik, gekippte und/oder gedrehte Zähne, dünnes Zahnfleisch oder auch zu schnelle kieferorthopädische Bewegungen können selbst in jungen Jahren Zahnhälse freiliegen. Sie sehen ungleichmäßiges Zahnfleisch, spüren empfindliche Zahnhälse oder bemerken eine bräunliche Wurzelkaries.

Freie Wurzelbezirke - Zahnhälse – Rezessionen

Wir sind mit zahlreichen filigranen Verfahren vertraut, um einem weiteren Rückgang vorzubeugen und Zahnhälse natürlich ästhetisch zu bedecken. Seit Jahrzehnten hat sich das Bindegewebstransplantat bestens bewährt. Alternativ können wir die gesteuerte Geweberegeneration mit sogenannten Schmelzmatrixproteinen anwenden.

Gesteuerte Geweberegeneration

Die azelluläre dermale Matrix ist das neueste anerkannte Material das uns zur Verfügung steht. Alle erfolgen angenehm mit einer sicheren lokalen Anästhesie und sorgen für einen dauerhaften Erfolg.

Plastische Therapie

Die biotechnischen Hilfsmittel erleichtern es ungemein gute Ergebnisse zu erhalten. Dennoch geht es in manchen Fällen auch mit einer feinen parodontalchirurgischen Arbeitstechnik allein.

Freiliegende Zahnwurzeln

Kieferdefekte

Fehlt ein Zahn, bildet sich dort der Kieferknochen zurück und wird kleiner. Sollte diese Zahnlücke nachfolgend mit einer Brücke aufgefüllt werden, kann dieser Ersatz unecht erscheinen.

Er scheint „in der Luft zu hängen“. Diese unattraktiven Gewebsdefekte können beseitigt werden. Mit Bindegewebe werden Defekte gefüllt, und Unebenheiten lassen sich harmonisch gestalten, sodass Zahnersatz täuschend echt aussieht.

Diese Verfahren verschaffen Ihnen nicht nur ästhetische Vorteile. Sie ermöglichen eine bequeme Hygiene zur Langzeitstabilität der Zähne. In umfassenden Fällen, in denen auch Kronen, Füllungen und Verblendschalen (Veneers) angefertigt werden müssten, wird eine detaillierte Planung erfolgen.

„Gummi Smile“

Wenn Zähne von zu viel Zahnfleisch überdeckt sind, dann wirken sie klein und der ganze Mensch nicht ausgewachsen.

Eigentlich sind die Zähne nicht wirklich klein und kurz, sie sehen lediglich viel zu kurz aus. Störend ist, dass man beim Lächeln zu viel Zahnfleisch anstatt weißer Zähne sieht. Mit einer überschaubaren Behandlung ist dieses Problem vorteilhaft und gut zu lösen. Der Zahnfleischrand verläuft danach so, dass die Zähne natürlich aussehen und zu Ihnen passen. Parodontologen ist es heutzutage möglich, das Zahnfleisch harmonisch und ansprechend zu gestalten. Anschliessend kann man sympathisch und natürlich wirkende Kronen und Füllungen schaffen.